Lachsfilet mit Avocado-Tomatencreme und gebackenen Kartoffeln

Es gab schon seit längerem keinen Fisch, deshalb also heute spontan Lachsfilets mit Avocado-Tomatencreme und gebackenen Kartoffeln. Das aufwändigste ist die Zubereitung der Kartoffeln, außerdem müssen sie lange im Ofen backen. Deshalb kann man hier schon 1,5 Std. insgesamt rechnen. Lachsfilet mit Avocado-Tomatencreme und gebackenen Kartoffeln weiterlesen

Kürbissuppe mit gebratenen Garnelen

Jetzt kommt sie doch noch, die Kürbissuppe… Ich hatte wieder vergessen in die Ökokisten-Zusammenstellung zu schauen und diese zu ändern. Prompt hat sich ein Butternut Kürbis in die Kiste gemogelt. Mit der klassischen Kürbissuppe bin ich aber echt durch, auch der Rest der Familie streikt. Deshalb habe ich ein bißchen experimentiert und die Suppe mit Vanille, Ingwer und Orangensaft verfeinert. Außerdem wird das Ganze mit gebratenen Garnelen aufgewertet. Kürbissuppe mit gebratenen Garnelen weiterlesen

Panna cotta mit Erdbeerpüree

Ein italienischer Klassiker und eines meines Lieblings-Desserts: Panna cotta mit Erdbeerpüree. Die „gekochte Sahne“ ist schnell gemacht, braucht aber einige Zeit im Kühlschrank bis sie fest wird. Ich weiß momentan sind Kreationen wie Holunder-Panna cotta „in“ und ich hatte auch schonmal ein Spargel-Panna cotta, aber mir ist es klassisch, nur mit Vanille gewürzt, am liebsten. Panna cotta mit Erdbeerpüree weiterlesen