Schokolade-Rum Muffins

Unsere absoluten Lieblinge: Schokolade-Rum Muffins

Für 12 Stück braucht man:
150g Zartbitterschokolade
100g Margarine
250g Mehl
2 gestr. TL Backpulver
1/2 gestr. TL Natron
150g Zucker
1 Eck. Vanillin Zucker
1 Prise Salz
2 Eier
1 Espresso
4 EL Rum
1 Päckchen Schokotröpfchen
Papierbackförmchen

Die Schokolade zerkleinern und mit der Margarine auf niedriger Hitze zu einer geschmeidigen Masse verrühren. Das Mehl, Backpulver, Natron, Zucker, Vanillin Zucker und Salz in eine Rührschüssel geben. Die Eier, den Espresso, Whisky und die Schokoladenmischung zufügen. Alles zu einem glatten Teig verarbeiten, ganz am Schluß die Schokotröpfchen unterrühren. Die Papierförmchen in die Muffinsform stellen und den Teig gleichmäßig darin verteilen. Bei Ober-Unterhitze auf 180 Grad ca. 25 Minuten backen.

Vorsicht, es geht nicht ohne die Papierförmchen! Die  Muffins lassen sich sonst absolut nicht aus der Form entfernen. Desastergefahr! Andersrum geht es aber auch nicht: Papierförmchen ohne Muffinsform. Das verläuft auf dem Blech zu einer großen Masse mit Papier zwischendrin…

Viel Spaß beim ausprobieren!

Schoko Rum Muffins
Hier habe ich die Muffins für die „Pinguin Gruppe“ im Kindergarten gebacken. Den Rum habe ich durch Rum Aroma und Wasser ersetzt.

Kommentar verfassen