schnelle Pizzateilchen

Schnelle Pizzateilchen

Wir wollten an den See zum baden und einen kleinen Snack mitnehmen. Auf belegte Semmeln hatte keiner Lust, so sind als Alternative diese schnellen Pizzateilchen entstanden. Sie waren n√§mlich schnell gemacht, aber auch genauso schnell gegessen ūüôā¬†

Ich habe sehr oft einen fertigen Pizzateig im Haus. Nat√ľrlich ist die selbstgemachte Variante sehr viel besser (da erinner‘ ich gerne an meinen Artikel √ľber den tollen Pizzakurs im Eataly), aber manchmal muss es eben zackzack gehen und da ist der Fertigteig eine gute Alternative.

Es sollte also Pizza Fingerfood werden, die Form war egal. Zuerst habe ich mich an den „Stangerl“ versucht, die waren roh aber nicht so sch√∂n wie erwartet. So habe ich den Teig aufgerollt und die kleinen Schnecken sind entstanden.

Ich habe dieses Mal nur Tomatensoße, Käse und Basilikum verwendet. Beim nächsten Mal werde ich evtl. etwas klein geschnittene Salami mit dazu nehmen und/oder schwarze Oliven.

Wer’s ausprobieren m√∂chte, so habe ich sie gemacht:


Zutaten
1 Packung Pizza-Fertigteig
1 kleines Glas Tomatensoße (bei meinem Teig ist die Soße immer schon dabei!)
1 EL getrocknete, italienische Kr√§utermischung (wenn die Tomatenso√üe nicht schon gew√ľrzt ist)
2 Handvoll Reibekäse
1 Bund frisches Basilikum

Den Backofen auf 200 Grad Ober-Unterhitze vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier belegen.

Den Pizzateig auf dem Backpapier ausbreiten und gleichm√§√üig mit Tomatenso√üe einstreichen. Wenn die Tomatenso√üe nicht schon gew√ľrzt ist, die So√üe zuvor mit ca. 1 EL Kr√§utermischung verr√ľhren und dann auf den Teig geben.

Schnelle Pizzateilchen
Tomatensoße ist schon drauf, gleich kommt der Käse.

Den geriebenen Käse auf dem Teig verteilen. Dann das Ganze einmal quer durchschneiden und anschließend von oben nach unten in ca. 2cm breite Streifen teilen.

Schnelle Pizzateilchen

Die Basilikumblätter waschen, trocknen und auf dem Teig verteilen. Wer kleine Pizzaschnecken möchte, rollt einfach einen Streifen vorsichtig auf und setzt ihn auf das untere Backpapier.

F√ľr die Stangerl wird ein Teigstreifen zusammengeklappt und anschlie√üend 2mal um sich selbst gedreht. Diesen dann ebenfalls auf das untere Backpapier setzen. Man kann das urspr√ľngliche Pizza-Backpapier nun immer ein St√ľckchen zur√ľck ziehen und hat anschlie√üend alle Teilchen auf dem gro√üen Backpapier.

Schnelle Pizzateilchen
Ab in den Ofen

Das gesamte Blech in den auf 200 Grad vorgeheizten Backofen geben und ca. 15-20 Minutenbacken lassen. Kurz abk√ľhlen lassen, dann guten Appetit!

Schnelle Pizzateilchen
Alles in der Brotzeitdose, auf geht’s zum baden!

Kommentar verfassen