Archiv der Kategorie: Italienisch

Tomaten-Ricotta Bruschetta

Eigentlich wollten wir heute für die nächsten 2 Wochen nach Italien fahren. Schon im Januar hatten wir ein schönes Haus bei Ancona gebucht und uns seitdem darauf gefreut. Jetzt kam aber ja alles anders und so müssen wir uns ein Stück Italien nach Hause holen! Wie immer nach dem Motto: Nehmen wie es kommt und das Beste daraus machen! Tomaten-Ricotta Bruschetta weiterlesen

Cannellini Bohnen Aufstrich

Nachdem ich momentan soviel Zeit zu Hause verbringe, bin ich über jede Abwechslung bei der abendlichen Brotzeit dankbar. Ich versuche schon immer bei den Brot- und Gebäcksorten zu variieren, bei den Brotbelägen wird es dann aber schon schwieriger. Deshalb war ich ganz glücklich über diesen sehr gelungenen, veganen Cannellini Bohnen Aufstrich, den auch alle (!) gerne gegessen haben. Cannellini Bohnen Aufstrich weiterlesen

Spinatnockerl (Malfatti) in fruchtig-scharfer Paprika-Tomatensoße

Als ich noch Snowboard gefahren bin, gab es auf der Hütte für mich nur zwei Gerichte zum Mittagessen: Kaiserschmarrn oder Spinatnockerl, auch Malfatti genannt. Beide Gerichte eine sehr gute Grundlage für’s Après Ski 🙂 Aber ich will hier nicht von früher erzählen, sondern davon dass ich die Spinatnockerl ENDLICH! auch zu Hause ausprobiert habe.  Spinatnockerl (Malfatti) in fruchtig-scharfer Paprika-Tomatensoße weiterlesen

Sizilianische Zitronenmarmelade

Mit einer riesigen Kiste voller Zitronen sind wir im Juni aus unserem Sizilien Urlaub heimgekehrt. Wir hatten dort einen sehr netten Nachbarn (grazie Damiano!) der uns regelmäßig mit dem Ertrag seines Gartens (mit-)versorgte. Schon am Tag nach unserer Ankunft fragte er, ob wir frisch gepflückte Zitronen haben möchten. Sizilianische Zitronenmarmelade weiterlesen

Forelle mit mediterranem Gemüse und Couscous

Bei unserem Einkaufsbummel über den Markt in Syrakus, hat mir Fiora, unsere Gastgeberin für den sizilianischen Kochkurs, verraten wie sie Doraden am liebsten zubereitet. Und als ich letzten Mittwoch über unseren wöchentlichen Bauernmarkt geschlendert bin, dachte ich mir: Warum eine Dorade? Das könnte doch auch mit Forelle schmecken! Und so war es auch 🙂 Forelle mit mediterranem Gemüse und Couscous weiterlesen