Archiv der Kategorie: Events

Schöne Ferien!

Meine lieben Leser*innen,

der Blog macht die kommenden 4 Wochen Pause, also nicht wundern wenn kein Speiseplan in der nächsten Zeit kommt…

Ich wünsche Euch allen ein gute Zeit, hoffentlich viele Sonnenstrahlen und alles Liebe.

Bleibt gesund und viele Grüße,
Barbara

P.S.: Das Rezept für den Kuchen auf dem Foto folgt, versprochen!

Frohe Ostern!

Meine liebe Leserinnen und meine lieben Leser,

ich wünsche auf diesem Weg allen ein schönes Osterfest, viele gefundene Ostereier und angenehme Feiertage.

Ich bin mit meinen Lieben zu Hause – wo sonst – und wir werden es uns ein bißchen gut gehen lassen. Am Ostermontag gehen wir in Normalzeiten immer brunchen, bzw. frühstücken. Nachdem das natürlich ausfällt, haben wir beim Feinkosthändler unseres Vertrauens bestellt und werden hier ein wenig schlemmen.

Diese gesamte Pandemiezeit zieht sich für mich leider wie Kaugummi und lähmt meine kulinarische Kreativität (so wie auch alles andere). Ich hoffe das kommt mit steigenden Temperaturen wieder zurück, hier in München kann es übrigens die nächsten Tage nochmal schneien…

Alles Gute und bleibt gesund,
Barbara

P.S.: Der aufmerksame Leser hat’s gemerkt: ich habe letzte Woche den Speiseplan vergessen, sorry. Bis auf eine neue Kräutersuppe für Gründonnerstag war es aber sowieso unspektakulär. Und dieses Rezept reiche ich bei Gelegenheit nach.

Frohe Weihnachten 2020!

Meine lieben Leser*innen,

ein sehr spezielles Jahr geht dem Ende zu… Soviel gekocht und gebacken wie im März und April diesen Jahres habe ich noch nie! Plötzlich waren ALLE zu Hause und wollten versorgt werden. Mir kam es so vor, als würde ich nur noch in der Küche stehen. Gleich nach dem Frühstück den Vormittagssnack vorbereiten, Mittagessen kochen, Nachmittags einen Kuchen oder ähnliches auf den Tisch bringen, Abends Brotzeit in den verschiedensten Salat/Brot Variationen, puh. Ein bisschen wie bei der Raupe Nimmersatt. Zugenommen habe ich aber nicht: ich habe ein Spinning Bike bekommen, das ich auch sehr regelmäßig genutzt habe (und nutze). Im zweiten Halbjahr wurde es zumindest küchentechnisch etwas ruhiger, das lag vor allem an meinem neuen „Baby“ – meiner neu gegründeten Firma. Ihr könnt ja mal schauen 😉

Dieses Weihnachten ist natürlich auch bei uns anders, das Essen gehen mit der kompletten Familie am 1. Feiertag wurde in den Frühling verlegt. Meine Lieben haben sich gewünscht, dass ich sie „schön“ bekoche. Und das werde ich tun: es gibt Thunfischsteaks mit Champagner Risotto und als Dessert Marzipaneis. Am 2. Feiertag ziehen wir traditionell unsere Schlafanzüge nicht aus und es gibt selbstgemachte Pizza. Inzwischen brauchen wir 2 große Backbleche… Jeder kann dann seinen Abschnitt individuell belegen, immer mit ein bißchen Abstand zwischen den verschiedenen Bereichen! Nicht das der Vegetarier sonst ein Stückchen Salami auf seiner Seite findet. Silvester gibt’s wie immer Fondue und dann wird es wieder „leichter“.

Soweit der Plan, zumindest für die nächsten 10 Tage. Wir haben doch alle gemerkt, dass man eigentlich gar nichts planen kann. Deshalb: nehmen wie’s kommt und das Beste draus machen.

In diesem Sinne wünsche ich euch allen ein ganz schönes Weihnachtsfest, entspannte Feiertage und ein gesundes und glückliches Neues Jahr!

Alles Liebe,
Barbara

Frohe Weihnachten 2019

Meine lieben LeserInnen,

ich wünsche Ihnen und Euch ein ganz wunderbares Weihnachtsfest und nur das Beste im neuen Jahr 2020.

Diese Woche gibt es keinen Speiseplan – heute an Hl. Abend gibt es wie immer Putengulasch mit Nudeln, morgen gehen wir mit der kompletten Familie essen und dann fahren wir ein paar Tage in die Weihnachtsferien (Wien!!!). Der Blog startet dann in der zweiten Januar Woche wieder durch.

Herzliche Grüße und eine gute Zeit bis dahin,
Barbara

Frohe Weihnachten 2018

Meine lieben LeserInnen,

ich wünsche Euch und Ihnen ein ganz wunderbares Weihnachtsfest und nur das Beste für das kommende neue Jahr.

Ich verspreche, 2019 gibt es mehr neue Beiträge und auch den wöchentlichen Speiseplan wieder regelmäßig. Ich kämpfe gerade mit massiven technischen Schwierigkeiten, das sollte dann aber behoben sein. 

Bis dahin also eine gute Zeit und herzliche Grüße,
Barbara

Frohe Weihnachten 2017!

Meine liebe LeserInnen,
auf diesem Weg bedanke ich mich ganz herzlich für euer Interesse an meinem wöchentlichen Speiseplan und den Rezepten. Ich wünsche euch allen ein ganz wunderbares, friedliches Weihnachtsfest und nur das allerbeste für das Neue Jahr.

Wer noch im Weihnachtsstress ist, für den ist das folgende Video – dauert auch nur 1 Minute  🙂

Ganz viele Grüße,
Barbara